yoga und meditation – der schlüssel zu einem glücklichen lebensstil.

yoga und ich – yoga und du  – yoga und meditation – der schlüssel zu einem glücklichen lebensstil.

yoga bedeutet so viel wie verbinden. Verbindung mit dem leben, mit dem körper, mit dem geist und mit der seele. Der yoga besteht nicht nur aus körperlichen übungen sondern ist ein übergreifender prozess, der dein leben grundlegend positiv ändern kann. Ich selber gehe diesen weg nun seit mehreren jahren und das schöne daran ist, man weiss, dass dieser weg niemals enden wird.

Es wird immer neues zu erlernen geben, es wird immer neues zu entdecken geben und es wird immer neues zum verbessern geben.

Und genau das macht den yogaweg für mich so spannend und gleichzeitig entspannend. Ich kann mich darauf verlassen, dass es immer spannendes und entspannendes zu entdecken, zu fühlen, zu sehen und aufzunehmen geben wird.

Yoga findet in mir und um mich herum statt, dabei spielt es keine rolle wo ich mich gerade befinde – mein körper, mein geist und meine seele sind mein sicherer zufluchtsort, den ich immer und zu jeder zeit bei mir habe. Deswegen unterrichte ich yoga an unterschiedlichen wunderschönen orten- sei es in alten klöstern, in parks, im wald usw. ich möchte meinen teilnehmer vermitteln, dass sie sich in ihren körper sicher fühlen können- egal wo man sich gerade befindet.

Mit hilfe von asanas (körperhaltungen), meditation und pranayama (atemübungen) können wir ein neues körpergefühl und mehr selbstsicherheit erlernen.

Die verbindung von vinyasa-yoga und hatha-yoga – asana-flows und in der haltung verweilen nutze ich bei meinen teilnehmern um ihnen dieses neue körpergefühl näher zu bringen.

kreativer prozess – gedankengang – seelischer prozess

aus einer kreativen idee einen vollkommenen lebensumschwung aktiv erleben, gestalten und umsetzen. das war aus der idee geborene umgestaltung meines lebens. yoga, meditation, kreatives arbeiten haben mich wieder zu einer glücklichen frau gemacht.

umsteigen, aussteigen, neu anfangen-mit viel kreativität hat`s geklappt. rebellion als ausweg verbunden mit viel kreativen input hat mich dahin gebracht, wo ich jetzt bin – glücklich, zufrieden, tiefenentspannt (zumindest meistens 🙂 )

wie ich das geschafft habe? könnt ihr hier lesen